Ex-Nationaltorhüterin Lindemann Referentin bei Torwarttrainer-Lehrgang

08.07.2017   11:12   Alter:   14 days

Trainer von Torhütern sind Zielgruppe des Lehrganges in Lastrup. - Foto: Schlotmann

Die 147-fache Nationalspielerin Christine Lindemann und EHF-Lektor Roman Filz aus Österreich gestalten gemeinsam mit den HVN-Referenten Christian Eggers und Roland Friebe die Fortbildung für Torwarttrainer, die der Handball-Verband Niedersachsen am Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. Oktober, in der Sportschule in Lastrup anbietet. Laut Vizepräsident Bildung und Entwicklung Dieter Hunstock richtet sich der Lehrgang an Betreuer, Trainer und Torhüter, die im Verein für das Torhütertraining verantwortlich sind.

Inhaltlich beschäftigen sich die Referenten primär mit dem Grundlagen- und Aufbautraining für Torleute von Jugendmannschaften im mittleren und oberen Leistungsbereich.

„Die Referenten wollen Ideen und Vorschläge zur Organisation eines Torhütertrainings, ‚Übungskisten‘ und Erfahrungen aus dem ‚Torhüterleben‘ an den Teilnehmerkreis weitergeben“, sagt Hunstock.

Die Teilnahme an der Veranstaltung an dem Sonnabend in der Zeit von 9.30 bis 21 Uhr und am Sonntag in der Zeit von 9 bis 15 Uhr wird mit 15 Unterrichtseinheiten zur Verlängerung der C-Lizenz anerkannt.

Im Kostenbeitrag (145 Euro mit Übernachtung im Doppelzimmer, 90 Euro ohne) sind Vollverpflegung und Lehrgangsunterlagen enthalten.

Anmeldungen werden über den Seminarkalender von nuLiga (mit Übernachtung / ohne Übernachtung) entgegengenommen. oti

Ansprechpartner: HVN-Bildungsreferent Jan-Friedrich, Tel. 0511/9899512, E-Mail