Beach Jugend: Zweimal Beach Chiller und dann die Strandjungs

30.07.2017   18:58   Alter:   140 days

Beachhandball in Duhnen.

Das zweite von vier Beachhandball-Turnieren des Handball-Verbandes Niedersachsen im Sommer 2017 im VGH-Stadion am Meer in Cuxhaven-Duhnen ist gespielt. Turniersieger des Wettbewerbs der weiblichen A-Jugend und der weiblichen B-Jugend sind jeweils die Beach Chiller des VfL Lehre. Das Turnier der männlichen B-Jugend gewannen die Strandjungs vom HC Bremen. Der HC Bremen gab noch am Sonntag die Meldung zur Deutschen Meisterschaft der Jugend in Nürnberg ab.

Im Endspiel der weiblichen A-Jugend hatten sich die Beach Chiller gegen die Freunde der Sonne der JSG Altenwalde-Otterdorf durchgesetzt, im Finale der weiblichen B-Jugend gegen die Fancy Bananas 1 der HSG Hannover-Badenstedt. Im Finale der männlichen B-Jugend gewannen die Strandjungs gegen die Zweitvertretung der Riedetaler vom HSC Ehmen.

Turnierleiter Olaf Denecke, Vizepräsident Jugend des Handball-Verbandes Niedersachsen, sprach während der Siegerehrung von einem hohen sportlichen Niveau, das das Turnier gekennzeichnet habe. „Vor allem am Finaltag – und das trotz der Wetterkapriolen in der Nacht zum Sonntag.“ Ein Gewitter mit Starkregen hatte die Sportlerinnen und Sportler überrascht. Denecke: „Nur vier der 84 Mannschaften traten am Sonntagmorgen vorzeitig die Heimreise an. Das waren die Mannschaften, die es auch am härtesten getroffen hatte.“

Alles in allem bescheinigte der Vizepräsident den Teilnehmern „außerordentliches Durchhaltevermögen“: „Das gilt auch für die Mitarbeiter des Orga-Teams und die vielen Helfer, die ohne Ausnahme alle toll mitgezogen haben. Wir hoffen, dass unsere Turniere auch Zukunft den gleichen Zuspruch erfahren wie in der Vergangenheit.“ Ein Sonderlob sendete der Vizepräsident an Olaf Bunge und dessen „Assistenten“ Rainer Schünemann, die die Spieltechnik sicherstellten.

Das Gros der 84 Mannschaften war bereits am Freitag nach Cuxhaven gereist. Laut Spielleiter Olaf Bunge hatten die 84 Mannschaften an zwei Tagen insgesamt 302 Spiele zu absolvieren. 176 davon standen am Sonnabend auf dem Programm, am Sonntag der Rest.

Fortgesetzt wird die Reihe der Beachhandball-Veranstaltungen am ersten und am letzten August-Wochenende (Sonnabend und Sonntag, 5. und 6. August, sowie Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. August) mit den Turnieren der Mannschaften der weiblichen und männlichen C-, D- und E-Jugend. Turnierleiter Olaf Denecke spricht von jeweils 100 Mannschaften, die zu dem Turnier gemeldet haben. oti

Ergebnisse weibliche A-Jugend

Ergebnisse weibliche B-Jugend

Ergebnisse männliche B-Jugend