News

 
24.05.17

Nach wochenlanger Vorbereitung wird es für acht Nachwuchsteams am Sonnabend und Sonntag, 27. und 28. Mai, in der Sporthalle „Am Lafferder Busch“ ernst: Die erste Runde der Relegation zur Jugendhandballbundesliga männlich (JBLH) wird mit acht Mannschaften in zwei Gruppen angepfiffen. Teilnehmer sind der TSV Anderten, der BSV 93 Magdeburg, NSG EHV/Nickelhütte Aue, der TV Oyten, die HSG Freiberg, die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, die SG HC Bremen/Hastedt und der TV Schiffdorf.

mehr...

 
23.05.17

Die Geschäftsstelle des Handball-Verbandes Niedersachsen bleibt am Freitag, 26. Mai, und damit am Tag nach Christi Himmelfahrt geschlossen. Darauf weist Katrin Führmann für die Mitarbeiter hin. „Wir sind am Montag, 29. Mai, zu den gewohnten Zeiten wieder zu erreichen.“

mehr...

 
23.05.17

Von Herrsching über Lübeck nach Tiflis – das ist die Reiseplanung der deutschen U19-Nationalmannschaft bis hin zur WM in Georgien (August). Den Auftakt der Vorbereitung macht ein Lehrgang in Herrsching vom 14. bis 21. Juni, für den DHB-Nationaltrainer Jugend Jochen Beppler 18 Spieler nominiert hat. Mit Fin Backs (Melsungen) und Yannick Fraatz (Nordhorn-Lingen) finden sich auch zwei Länderspiel-Debütanten im Kader, die auch schon die Trikots der Niedersachsenauswahl getragen haben. Auch mit von der Partie: Niklas Diebel von der TSV Hannover-Burgdorf.

mehr...

Axel Kromer wird neuer Sportdirektor des Deutschen Handballbundes. - Foto: Schlotmann

 
18.05.17

Der Deutsche Handballbund bekommt einen neuen Sportdirektor. Axel Kromer tritt die Nachfolge von Wolfgang Sommerfeld an. Der Übergang wird fließend gestaltet: Der 40-jährige Kromer, seit 2015 im Verband als Chef-Bundestrainer für den männlichen Nachwuchs tätigt, assistiert seinem Vorgänger bereits und nimmt seine Arbeit vollumfänglich zum 1. Dezember auf. Sommerfeld wirkt noch bis zum 30. November als Sportdirektor. Danach wird er dem Verband auch darüber hinaus in anderer Funktion erhalten bleiben.

mehr...

Andreas Michelmann, Präsident des Deutschen Handballbundes. - Foto: Schlotmann

 
16.05.17

Mit einstimmigen Beschlüssen hat der Bundesrat am Sonntag bei seiner Sitzung in Bremen die Umgestaltung des Deutschen Handballbundes weiter vorangetrieben. Das Gremium schuf unter anderem die Voraussetzung für die Einführung eines hauptamtlichen Vorstandes und des Präsidiums als Aufsichtsrat. Der Bundestag kann somit am 28. Oktober in Berlin über die nötigen Satzungsänderungen entscheiden.

mehr...

Frank Carstens beim Hildesheimer Trainerseminar 2013.

 
16.05.17

Die Teilnehmerliste des Hildesheimer Trainer-Seminars 2017 füllt sich. Die Eintracht aus Hildesheim um Geschäftsführer Gerald Oberbeck und das Ressort Bildung und Entwicklung des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) laden für Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Mai, zur 18. Auflage des Seminars. Anmeldungen sind noch über den Seminar-Kalender von nuLiga möglich, werden aber genauso von den Mitarbeitern der HVN-Geschäftsstelle entgegengenommen. Zu den Referenten zählt unter anderem Frank Carstens, Trainer des Bundesligisten GWD Minden.

mehr...

Siegerehrung beim Turnier in Neustadt.

 
16.05.17

Die Abschlussturniere sind gespielt: Die männliche A-Jugend des TSV Neustadt und die weibliche des TSV Wietzendorf nennen sich „Meister der Regionen“. Jeweils die Gastgeber haben am Sonnabend die Abschlussturniere des gemeinsamen Spielbetriebes der Gliederungen des Handball-Verbandes Niedersachsen für sich entschieden.

mehr...