Trainer-Ausbildung

Allgemeine Informationen

Sportvereine müssen sich zunehmend gegen eine Vielzahl konkurrierender Angebote durchsetzen. Daher muss das Sportangebot bis hin zu den Trainingsmethoden professioneller und serviceorientierter werden.
Qualität muss sein und die Aus- und Fortbildung der Übungsleiter und Trainer sichern diese!
Kompetenz bestärkt und bringt Bewegung in den Verein.
Nur wer auf seine Kompetenzen vertrauen kann, erlebt sein Engagement als sinnvoll. Qualifizierungsmaßnahmen helfen Trainern und Übungsleitern, ihre Stärken und Talente zu entfalten und neue Perspektiven zu entdecken.
Aus- und Fortbildungen gewährleisten aber nicht nur Kompetenz - sie stärken auch die Motivation.
Zudem bringen Trainer und Übungsleiter, die eine Aus- oder Fortbildung besucht haben, viele neue Ideen mit. Sie stellen Altbewährtes in Frage, das mittlerweile vielleicht überholt ist. Selbst wenn sich eine neue Idee nicht durchzusetzen vermag, Sportvereine die diskutieren und sich neuen Herausforderungen stellen bleiben in Schwung. Solch eine lebendige Vereinskultur ist anziehend: Sie macht Lust teilzunehmen und sich zu engagieren.
Natürlich gibt es qualifizierte Aus- und Fortbildungen nicht kostenlos. Aber sie sind auch nicht vergeblich: Sie motivieren, garantieren Qualität und fördern das Miteinander im Verein.
Mit einem systematischen Aus- und Fortbildungsprogramm geht ein Verein auf stabilen Erfolgskurs - allen unvermeidbaren Kosten zum Trotz.
In diesem Zusammenhang möchten wir die gesamte Trainerausbildung im Handballverband Niedersachsen, wie sie ab 2008 durchgeführt werden soll, vorstellen.
Die Trainer-Ausbildung im HVN gliedert sich ab 2014 gliedert sich in folgende Stufen:
Stufe 1 (Teilnahme wird empfohlen, ist aber keine zwingende Voraussetzung)
Kinderhandball-Grundkurs, 20 UE’s, Teilnahme-Zertifikat

Stufe 2

C-Trainer-Ausbildung, 120 UE’s, C-Trainer-Lizenz
Stufe 3
B-Trainer-Aufbaukurs, 20 UE’s, Berechtigung zum Einstieg + B-Trainer-Ausbildung unmittelbar mit der B-Ausbildung in dem laufenden Bildungsjahr verknüpft!
Stufe 4
B-Trainer-Ausbildung, 60 UE’s, B-Trainer-Lizenz
Um die Gültigkeit einer Trainer-Lizenz zu verlängern, ist die Teilnahme an einer anerkannten Fortbildungsveranstaltung (15 UE’s) verpflichtend. Für die C-Trainer-Lizenz ist das alle 4 Jahre, für die B-Trainer-Lizenz alle 3 Jahre notwendig.

Informationen für die Durchführung von C-Trainer-Teillehrgänge

Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung im HV Niedersachsen

Komm. Vizepräsident Bildung & Entwicklung

Dieter Hunstock

Email

 

 

 

Referent für Ausbildung

Hauptamt HVN-Geschäftsstelle

 

Jan Friedrich

 

Email

 

Lehrstabsmitglied

 

Petra Dumjahn

 

Email 

 

Lehrstabsmitglied & Koordinator

Referenteneinsatz Teilbaustein 3

 

 

Jörg Meyer

 

Email

Koordinator

Referenteneinsatz Teilbaustein 2

Frank Breier

Email 

 

Lehrstabsmitglied & Koordinator

Referenteneinsatz Teilbaustein 1 und Kinderhandball-Grundkurs (Hilfestellung für die Regionen)

 

 

Albert Ruppel

 

Email

Lehrstabsmitglied

Roland Friebe

Email

 

Lehrstabsmitglied

 

 

 

Hauke Rickels

 

 

 

Email